background

Datenschutzerklärung

der Firma Heizungstechnik Mertz
Stand 01.01.2008

1. Datenspeicherung
Bei jeder Anforderung einer Datei aus der Webseite werden standardmäßig Zugriffsdaten gespeichert. 

Jeder Datensatz besteht aus:
    •    der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
    •    dem Namen der Datei
    •    dem Datum und Uhrzeit der Anforderung
    •    der übertragene Datenmenge
    •    dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
    •    einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
    •    das verwendete Betriebssystem und die eingestellte Auflösung
    •    IP-Adresse des anfragenden Rechners

Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. im Rahmen einer Registrierung oder zur Durchführung eines Vertrages angeben. 

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu internen statistischen Zwecken und zur technischen Administration der Webseiten ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.


2. Speicherung personenbezogener Daten


a. In der Regel kann die Webseite der Firma Heizungstechnik Mertz besucht werden, ohne personenbezogene Daten mitzuteilen. 

aa. Sofern Sie jedoch Artikel erwerben wollen, müssen folgende Daten von Ihnen erhoben werden: 

Bei dem Online-Kauf werden folgende personenbezogene Daten erhoben:
    •    Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer
bb. Bei der Anmeldung zum Bezug des Newsletters werden folgende personenbezogene Daten erhoben:
    •    Name und E-Mail-Adresse (Sie können als Namen auch ein Pseudonym verwenden)
b. Mit dem Kauf der Artikel bzw. der Bestellung unseres Newsletters erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Daten und der Verarbeitung dieser Daten in elektronischen Datenverarbeitungsanlagen sowie deren Speicherung einverstanden.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich im Rahmen des Online-Geschäftes bzw. zum Versand des Newsletters. Weitere Daten werden nicht erhoben. 

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.


3. Wozu werden Ihre Daten genutzt ?


Die Firma Heizungstechnik Mertz nutzt die personenbezogenen Daten soweit dies für die Durchführung und Abwicklung eingegangener Vertragsverhältnisse notwendig ist, etwa für die Versendung von Rechnungen oder die Kontaktaufnahme bei Nachfragen sowie zum Versand des Newsletters. 


4. Wie werden Ihre Daten verwendet und welche Rechte stehen Ihnen zu ?


(1) Die Firma Heizungstechnik Mertz ist zeitlich unbegrenzt verpflichtet, über alle Informationen des Kunden, die ihnen im Zusammenhang mit dem Auftrag bekannt werden, Stillschweigen zu wahren. Dies gilt auch für sämtliche Mitarbeiter der Firma Heizungstechnik Mertz. Die Weitergabe an nicht mit der Durchführung des Auftrags beschäftigte Dritte kann im Rahmen der Auftragsabwicklung z.B. zur Abwicklung von Zahlungen oder Überprüfung durch den Steuerberater erforderlich sein. Diese Dritten sind dazu verpflichtet, die von der Firma Heizungstechnik Mertz erhaltenen Daten vertraulich zu behandeln und ausschließlich zum Zwecke der Geschäftsabwicklung in unserem Auftrag zu verwenden. 

(2) Die Firma Heizungstechnik Mertz ist befugt, bei Mitteilung einer E-Mail-Adresse, ohne Sicherungsmaßnahmen (Verschlüsselung) dem Kunde Informationen an diese E-Mail-Adresse zu übersenden, es sei denn, aus den Umständen ist eine Gefährdung der Interessen des Kunden unmittelbar erkennbar oder der Kunde widerspricht oder widerruft sein Einverständnis mit dieser Verfahrensweise oder gibt sonst eine Änderung der Kommunikationsdaten bekannt. 

(3) Die Firma Heizungstechnik Mertz ist befugt, im Rahmen der Zweckbestimmung des Auftrags die ihr anvertrauten personenbezogenen Daten des Kunden unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. 

(4) Die Firma Heizungstechnik Mertz verpflichtet sich, Ihnen auf Verlangen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit er Sie betrifft, vollständig und unentgeltlich Auskunft zu erteilen. Sie haben weiterhin ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die Daten gesperrt.